Mobiler HMF Reaktor ProfiLine P40-2
Mobiler HMF Reaktor ProfiLine P40-2

Mobiler HMF Reaktor ProfiLine P40-2

Art.Nr.:
-
ab Lager (Ausland abweichend)
ab 38,95 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

PayPal ECS

Kundenrezensionen

  • 07.02.2017
    Nach anfänglicher Skepsis hat mich der HMF überzeugt. Perfekt klares Wasser und stabile Wasserwerte.
  • 04.11.2007
    Da ich schon einen Filter aus der Junior-Line mir gekauft habe, war ich schon von der guten Technik des Filters überzeugt. So habe ich mir gerne nochmal einen für mein zweites Aquarium gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit dem Filter, er passt genau und hat eine gute Filterwirkung. Nach Rausnehmen eines alten Filters und reintun des neuen P40-2, hatte ich keinerlei Nitritprobleme, mein Becken lief sofort gut weiter und ich habe glasklares Wasser und Top-Wasserwerte. Die Matte wird gerne von Garnelen und Guppys abgegrast und ich muss mir keine Sorgen machen, dass Jungtiere in den Filter eingezogen werden. Er ist echt ein Topprodukt! Man braucht lediglich noch eine gute starke Luftpumpe dazu und sollte sie über dem Aquariumvolumen berechenen. Es muss ordentlich Power drauf sein, dass sie den Filter betreibt, sonst kommt nur ein bißchen \"Blublub\" raus. Aber das ist schon auf dem Filterdatenblatt angegeben, ich hatte das nur überlesen, weil ich schon eine hatte, die normal für 200 L reicht, aber wenn man jetzt einen Filter für 200 L hat, dann kann es sein, wie bei mir, dass man eine Pumpe oder zwei für 700 L braucht. Liebe Grüße von Miriam nochmal einen für mein zweites Aquarium gekauft. Ich bin sehr zufrieden mit dem Filter, er passt genau und hat eine gute Filterwirkung. Nach Rausnehmen eines alten Filters und reintun des neuen P40-2, hatte ich keinerlei Nitritprobleme, mein Becken lief sofort gut weiter und ich habe glasklares Wasser und Top-Wasserwerte. Die Matte wird gerne von Garnelen und Guppys abgegrast und ich muss mir keine Sorgen machen, dass Jungtiere in den Filter eingezogen werden. Er ist echt ein Topprodukt! Man braucht lediglich noch eine gute starke Luftpumpe dazu und sollte sie über dem Aquariumvolumen berechenen. Es muss ordentlich Power drauf sein, dass sie den Filter betreibt, sonst kommt nur ein bißchen \"Blublub\" raus. Aber das ist schon auf dem Filterdatenblatt angegeben, ich hatte das nur überlesen, weil ich schon eine hatte, die normal für 200 L reicht, aber wenn man jetzt einen Filter für 200 L hat, dann kann es sein, wie bei mir, dass man eine Pumpe oder zwei für 700 L braucht. Liebe Grüße von Miriam
    Zur Rezension